Kontrabass - Béla Szedlák ist in Ungarn geboren. Er war Schüler von Ludwig Montag an der Franz Liszt Musikhochschule in Budapest. Diese Begegnung hat seine musikalische und instrumentale Entwicklung wesentlich geprägt. Aus der langjährigen, kollegialen Beziehung hat sich ergeben, dass L. Montag sein Kontrabass-Archiv Béla Szedlàk anvertraute. Seit 1974 ist B. Szedlàk Dozent an der Hochschule der Künste in Bern und Mitglied des Berner Symphonieorchesters. Er war Professor an der Internationalen Menuhin Music Academy in Gstaad, Mitglied des Ensembles Hesperion XX und der Camerata Bern. Auf seine Initiative wurde der Verein „pro basso“ gegründet.

Zoom: is15_b-14.jpg